Entspannt surfen im Freibad: wittenberg-net nimmt kostenfreien WLAN-Hotspot in Betrieb

Pressetermin für die Inbetriebnahme des WLAN-Netzes
Pressetermin für die Inbetriebnahme des WLAN-Netzes
Pressetermin für die Inbetriebnahme des WLAN-Netzes

Juni 2022: Ab sofort können Besucher des Wittenberger Freibads während der Öffnungszeiten kostenfreies WLAN nutzen. Pünktlich zum Start der Badesaison wurde das WLAN-Netz seitens der wittenberg-net GmbH, Telekommunikationstochter der Stadtwerke Wittenberg, in Betrieb genommen.

Entstanden ist die Idee dazu im Rahmen eines Auszubildenden-Projektes. So waren es auch mehrere Azubis der Stadtwerke Gruppe, die beim Verlegen der rund 250 Meter Stromkabel und Glasfaserleitungen in dem weiträumigen Gelände tatkräftig unterstützt haben. „Dabei konnten sie Einblicke in die unterschiedlichsten, unternehmensübergreifenden Bereiche gewinnen. Dazu gehörten das Schachten der Gräben gemeinsam mit dem Kommunalservice, das Verlegen der Leitungen und worauf dort besonders geachtet werden muss, sowie die Strom- und Glasfaserinstallation“, erklärt Sabrina-Maria Geißler, Geschäftsführerin der wittenberg-net GmbH bei der offiziellen Inbetriebnahme. Die technische WLAN-Ausstattung erfolgte über die CSV Computer Service- und Vertriebs GmbH.

Das am Ende alles richtig gemacht wurde, davon konnten sich die rund 2.300 Teilnehmer und Besucher des Schwimmwettkampfes „Luthers Hochzeit“ am vergangenen Wochenende, an dem das WLAN zunächst im Testbetrieb aktiviert wurde, bereits überzeugen. „Es hat alles super funktioniert. Die Nutzungsraten in den vergangenen Testtagen haben bereits gezeigt, dass das Angebot dankend angenommen wird“, freut sich Michael Horn, Geschäftsführer der Bäder und Freizeit GmbH. „Damit können wir unseren Badegästen noch mehr Service und Komfort bei uns vor Ort bieten.“

Auf das neue Angebot aufmerksam gemacht werden die Gäste unter anderem mit neuen Liegestühlen auf den Liegewiesen, die ab sofort genutzt werden können. Diese laden laut Aufschrift zum „Entspannt surfen“ ein. „Ebenfalls eine schöne Idee, die im Rahmen des Azubi-Projektes entstanden ist, und die wir gern umgesetzt haben“, so Horn weiter.

Und so einfach funktioniert's:

1. Einfach im mobilen Endgerät unter Einstellungen den WLAN-Hotspot "Freibad" auswählen und aktivieren. 

2. QR-Code vom Plakat vor Ort scannen oder https://wittenberg-net.de/hotspot-freibad aufrufen.

3. Nutzungsbedingungen akzeptieren.

Und schon kann entspannt im WLAN-Netz der wittenberg-net gesurft werden.

 

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden